Rohbau Neustadt Weinstraße

Hausbau oder Hauskauf? So treffen Sie die richtige Entscheidung!

Rohbau Neustadt WeinstraßeDer Wunsch nach einer eigenen Immobilie ist für Mieter häufig ein Wunsch, der langsam reift und dann nach Umsetzung verlangt. Jedoch will sich nicht jeder Mieter auch automatisch als Bauherr betätigen – schließlich ist der Hausbau ein Projekt, das hohe zeitliche und finanzielle Ressourcen beansprucht. Daneben steht häufig auch die psychische Belastung: Die langen Bauzeiten und die vielen Entscheidungen, die dabei getroffen werden müssen, wirken sich nicht selten auf die ganze Familie aus. Wer sich schon einmal im Bekanntenkreis umgehört hat, der hat sicher von vielen negative Erfahrungen mitbekommen – hier gilt es also schon im Vorfeld, die eigene Belastbarkeit auf Herz und Nieren zu hinterfragen.

Bei einem Hauskauf – also dem Kauf einer bereits bestehenden Immobilie – bleibt dagegen zumindest die Phase des eigentlichen Bauens außen vor. Hier sehen viele Bauherren aber den Nachteil, dass individuelle Wünsche baulicher Art nur selten berücksichtigt werden können: Schließlich ist schon eine Bausubstanz vorhanden und diese lässt sich nicht ohne weiteres verändern. Allerdings sollten Sie sich vor Augen führen, dass mit einem stattlichen Budget auch bei einer fertigen Immobilie viele Veränderungen grundsätzlich möglich sind – ob Modernisierung, neue Böden oder aber die Neuanordnung der Aufteilung: Hier ist der Phantasie der zukünftigen Eigentümer keine Grenze gesetzt. Natürlich sind auch bei schmalem Budget Veränderungen denkbar: Diese sind aber schnell in ihren Kosten limitiert, wenn Sie wirklich nur über ein begrenztes finanzielles Polster verfügen.

Wer sich für den Neubau entscheidet, der kann von Grund auf mitbestimmen, wie das fertige Eigenheim einmal aussehen soll. Das gilt insbesondere beim frei geplanten Architektenhaus: Wer für einen Rohbau in Neustadt an der Weinstraße den richtigen Partner in Baufragen zur Seite hat, der kann damit sein Traumhaus nach den eigenen Wünschen gestalten.

Wann lohnt sich ein Hausbau?

HausbauEin Hausbau lohnt sich gerade dann, wenn Sie ein Grundstück schon in Besitz haben oder günstig ein Baugrundstück erwerben können. Vergessen Sie nicht, dass in der Regel noch Erschließungskosten zu erwarten sind – dennoch ist bei einem vorhandenen Grundstück die finanzielle Belastung deutlich niedriger.

Wann lohnt sich ein Hauskauf?

Demgegenüber bietet der Kauf einer fertigen Immobilie den Vorteil, dass Sie nicht mehr die lange und zermürbende Bauzeit durchstehen müssen. Bauherren sind so viel schneller in der Situation, dass sie endlich die eigenen vier Wände beziehen können. Ebenso fällt bei einem Hauskauf der Prozess der Planung weg: Endlose Gespräche mit Architekten, Ingenieuren und Gestaltern entfallen und sind zumindest aus der zeitlichen Perspektive als Gewinn zu verbuchen.

Jetzt Termin vereinbaren!

/ +49 (0)6323 5035 / info@dickbau.de

Seien Sie schnell, und sichern Sie sich einen Termin zu Sonderkonditionen. Klicken Sie auf den Button!